BerlinWiki
Advertisement

Pankow-Heinersdorf oder kurz Heinersdorf ist ein Stadtteil im Bezirk Pankow von Berlin.

Sehenswürdigkeiten

  • Feldsteinkirche Pankow um 1300 mit Renaissance-Taufstein von 1621 und nachträglich angebauter Seitenkapelle mit Netzrippengewölbe. Der Westturm wurde 1893 erneuert, das Pfarrhauses 1909 von Carl James Bühring angebaut. Die beiden Ostfenster sind Werke von Charles Crodel (1946).
  • Altes Spritzenhaus von 1750
  • Wohnhaus eines Pferdehändlers von 1780
  • Kleingartenanlage Märchenland von 1939 zwischen Heinersdorf und Malchow von 1939 mit knapp 18 ha.

Weblinks

[DE] Wikipedia: Berlin-Heinersdorf – Wikipedia Artikel zu diesem Thema


Koordinaten: 52° 34' 1" N, 13° 26' 24" O

Advertisement