Fandom


Friedenau ist ein Stadtteil im Bezirk Tempelhof-Schöneberg von Berlin.

Der Ortsteil einer der am dichten besiedelsten Berlins und hat 26.736 Einwohner.


Geografie

Friedenau liegt im Bezirk Tempelhof-Schöneberg und grenzt, neben Schöneberg, auch an Wilmersdorf im Norden und Steglitz im Süden.

Bis zur City West um den Kurfürstendamm sind es 3km.

Die Strecke der Ringbahn (S-Bahn) bildet die Nordgrenze Friedenaus zu Wilmersdorf.

Friedenau ist der dichtbesiedelste Ortsteil Berlins um den Friedrich-Wilhelm-Platz mit ausschließlich gehobener Wohnbebauung. Mietkasernen sind hier unbekannt. Die meisten Häuser sind um die Jahrhundertwende bis 1914 entstanden und weisen viele Jugendstilelemente auf.

Wichtige Straßen und Plätze Friedenaus

  • Adam-Kuckhoff-Platz
  • Bornstraße
  • Breslauer Platz
  • Bundesallee
  • Friedrich-Wilhelm-Platz
  • Hähnelstraße
  • Innsbrucker Platz
  • Laubacher Straße
  • Laubenheimer Straße
  • Liane-Berkowitz-Platz
  • Odenwaldstraße
  • Perelsplatz
  • Rheinstraße
  • Schillerplatz
  • Südwestkorso
  • Varziner Platz
  • Varziner Straße
  • Walther-Schreiber-Platz
  • Wiesbadener Straße

Verkehrsanbindung

U-Bahn

In Friedenau liegen die U-Bahnhöfe Friedrich-Wilhelm-Platz, Walther-Schreiber-Platz (beide U9) und Innsbrucker Platz (U4).

Nördlich Friedenaus liegt der U-Bahnhof Bundesplatz, der ebenfalls eine Station der U9 ist.


S-Bahn

Am Innsbrucker Platz halten S-Bahnen der Ringbahn (S41,S42,S46). Nördlich Friedenaus liegt der S-Bahnhof Bundesplatz, der ebenfalls von den Zügen der Ringbahn bedient wird.

Geografisch in Schöneberg gelegen, gibt es einen Bahnhof Friedenau auf der Wannseebahn (S1).


Bus

Neben dem U3-Nacht-Ersatzbus N3, der, außer an Wochenenden neben den meisten U3-Bahnhöfen auch den Südwestkorso zwischen Adam-Kuckhoff-Platz und Breitenbachplatz bedient, fahren weitere Buslinien durch den Ortsteil Friedenau.


  • Linie 101: U-Bahnhof Turmstraße - Zehlendorf Sachtlebenstraße

bedient die gleiche Route wie die Linie N3.

  • Linie 186: S-Bahnhof Grunewald - S-Bahnhof Lichterfelde Ost

bedient u.a. den U-Bahnhof Rüdesheimer Platz, Wiesbadener Straße/Laubacher Straße (Haltestelle am Südwestkorso) und den U-Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz,

sowie die Kaisereiche

  • Linie 246: U-Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz - Neukölln, Britzer Allee

bedient den U-Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz, die Kaisereiche und die Friedenauer Brücke (nur zeitweilig)

  • Linie 248: Dillenburger Straße - U-Bahnhof Breitenbachplatz - S - und U-Bahnhof Alexanderplatz

bedient (nur zeitweilig) den Südwestkorso, sowie den S - und U-Bahnhof Bundesplatz

  • Linie M48 (Metro-Bus): S - und U-Bahnhof Alexanderplatz - Zehlendorf, Busseallee

bedient die Kaisereiche und das Rathaus Friedenau (fährt sowohl tagsüber, als auch nachts)

Weblinks


siehe auch

[DE] Wikipedia: Berlin-Friedenau – Wikipedia Artikel zu diesem Thema


Koordinaten: 52°28' N, 13°20' O

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.